Termine & Informationen unter:
0221 - 27 26 512
Mo. - So. von 7-22 Uhr

Kostengünstige Implantate

Die Höhe der Kosten für ein oder mehrere Zahnimplantate ist eine der meistgestellten Fragen der Patienten. Grundsätzlich gilt, dass Dank neuer Verfahren und modernster Technik Zeit und Aufwand und somit auch Geld gespart werden kann. Natürlich bei unvermindert höchster Qualität.

Zuzahlungen der gesetzlichen Krankenkassen (GKV)

Die gute Nachricht: Auch gesetzliche Krankenkassen bezuschussen die Implantatversorgung Ihrer Mitglieder. Seit 2005 regelt das Festkostenzuschuss-System die Höhe der Beteiligung. Dabei wird ein fester Anteil für die Standardversorgung gezahlt, dessen Höhe jedoch auch noch vom persönlichen Bonus des Patienten (Bonusheft für regelmäßige Kontrollbesuche beim Zahnarzt) abhängt. Auch individuell abgeschlossene private Zusatzversicherungen reduzieren den zu leistenden Eigenanteil.

Zahlungen der privaten Versicherungen (PKV)

Da die privaten Versicherungen mit ihren Mitgliedern individuelle Verträge abschließen, kann hier keine genaue Summe genannt werden. In der Regel übernehmen die Versicherungen jedoch 50–100 Prozent der Kosten. Allerdings kann es unterschiedliche Anteile bei der Erstattung von Honoraren für Zahnärzte und Implantologen sowie Laborkosten geben. Wir raten Ihnen deshalb, Ihren individuellen Kostenvoranschlag mit allen anfallenden Positionen bei Ihrer Versicherung  vor Behandlungsbeginn einzureichen. Dann erfahren Sie genau, ob und welche Zuzahlungen Sie leisten müssen.

Steuern sparen mit Implantaten

Das Finanzamt erkennt mittlerweile die zahlreichen Vorteile von Implantaten an. Deshalb können Sie nun auch die Kosten für Ihre Behandlung zusätzlich als sogenannte „außergewöhnliche Belastungen“ steuerlich geltend machen

Hervorragende Implantate aus Deutschland müssen nicht teuer sein – die Preise für die Behandlung beginnen bereits bei 750 Euro.

Da die Planung eines Implantates aber so individuell ist wie jeder einzelne Patient, können wir Ihnen an dieser Stelle keine konkreten Zahlen nennen. Ihr Zahnarzt wird mit Ihnen einen detaillierten Kostenvoranschlag ausführlich besprechen. Auf Wunsch können Sie die Behandlung auch günstig finanzieren lassen.