Termine & Informationen unter:
0221 - 27 26 511
Mo. - So. von 7-22 Uhr

Pflege für eine lange Haltbarkeit von Implantaten

Zahnimplantate sind heute nahezu gleichwertig zu normalen Zähnen. Die künstlichen Zahnwurzeln halten bei guter Pflege und regelmäßiger Kontrolle noch nach vielen Jahren und Jahrzehnten.

Implantatpflege

Um lange Freude an Ihren Implantaten zu haben, ist die richtige Mundhygiene ein wichtiger Faktor. Die Zähne und insbesondere die Implantatpfeiler sollten deshalb zweimal täglich gründlich gereinigt werden. Hierfür stehen Ihnen verschiedene spezielle Hilfsmittel zur Verfügung. Bitte beachten Sie vor allem die richtige Putztechnik. Denn falsches Putzen kann mehr schaden als helfen. Wir empfehlen  zusätzlich eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung für optimale Hygiene. So vermeiden Sie die Ablagerung von Plaque und Zahnstein, da diese bereits in geringen Mengen zu Entzündungen führen kann. Diese kann den Abschluss der Mundschleimhaut auflösen, wodurch Speisereste und Bakterien leichter in das Zahnfleisch und an den Knochen gelangen können. Dies kann zu einer Knochenentzündung und sogar Knochenabbau führen, was die Stabilität Ihres Implantates beeinträchtigen kann. 

Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Die professionelle Zahnreinigung und Pflege Ihrer Implantate wird durch speziell für die Prophylaxe ausgebildetes  Personal vorgenommen. So werden auch die Stellen im Mund erreicht, an die Sie bei der häuslichen Pflege nicht gelangen und  daher nicht oder nur unzureichend von Plaque und Zahnstein gereinigt werden.  Wir empfehlen – je nach den individuellen Verhältnissen – zwei bis vier Zahnreinigungen im Jahr. 

Regelmäßige Kontrolluntersuchungen

Da manche krankhafte Veränderungen nicht einfach selbst zu erkennen sind – und leider oftmals zu spät – sind regelmäßige Kontrolluntersuchungen besonders wichtig für die lange Haltbarkeit Ihrer künstlichen Zahnwurzeln. Der Zahnarzt überprüft dabei den allgemeinen Pflegezustand sowie die Mundschleimhaut rund um das Implantat. Bei aufgesetztem Zahnersatz wird dieser in regelmäßigen Abständen abgenommen und kontrolliert. Auch der Zustand des Knochens wird in größeren Zeitabständen per Röntgenaufnahme kontrolliert, um eventuellen Knochenabbau frühzeitig zu erkennen und den stabilen Sitz des Implantats zu sichern. Alle Implantatkontrollen und Röntgenergebnisse werden in Ihren persönlichen Implantatausweis eingetragen. 

Mit einer gründlichen häuslichen Mundhygiene, professioneller Zahnreinigung und regelmäßigen zahnärztlichen Kontrollen legen Sie den Grundstein für die lange Haltbarkeit Ihrer Implantate.

Die richtige Pfelge ihrer Implantate

Um langfristig die vielen Vorteile (fester Halt, Verzicht von Haftmitteln, perfekter Sitz) von Implantaten nutzen zu können, bedarf es jedoch Ihrer Mithilfe:

  • gründliche häusliche Zahnpflege
  • professionelle Zahnreinigung
  • regelmäßige Kontrolluntersuchungen


Wenn Sie diese Maßnahmen berücksichtigen gilt auch unsere uneingeschränkte Garantie auf die Implantate.